The Fracking Controversy in the Williston Basin, ND

New Geographies of Environmental, Social and Economic Change in North Dakota

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe März Heft 3 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010902
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Englisch, Erdkunde, Geographie, Geschichtlich-soziale Weltkunde
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.03.2015
Dateigröße 4,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Cynthia Miller

Beschreibung

As recently as the early 2000s, it was common in the Upper Midwest to hear sarcastic humor identifying North Dakota's most significant export as its own people. The state's workforce had experienced short boom and bust cycles based on coal and oil since the middle 20th century, but sustained growth never took hold outside of the state's largest but modest sized cities of Fargo (150,000) and Bismarck (70,000), the capital. North Dakota's population peaked in 1930 but averaged 640,000 for the rest of the 20th century with an overall growth rate of -0.02 %. Rural areas remained dependent on ranching, dry land farming and a small service sector that generally offered workers low wages with only seasonal employment, leading many native born young adults to migrate elsewhere for better opportunities. Circumstances changed rapidly after 2008.

Schlagworte: Fracking, Rohstoffe, USA, Erdöl

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der Mittlere Westen - Dynamische Veränderungen im Herzen der USA

Dateigröße: 4,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Chicago zwischen Schrumpfung und Wachstum

Dateigröße: 6,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Lost in the Heartland?
Strukturwandel und wachsende urbane Ungleichheiten im US-amerikanischen Rustbelt

Dateigröße: 5,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete