Der Westbalkan - Krisen ohne Ende?

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Dezember Heft 12 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010878
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.12.2014
Dateigröße 2,6 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Horst Förster

Beschreibung

Angesichts der Kriegsereignisse im Nahen Osten oder in der Ostukraine scheinen die Entwicklungen und Probleme des Westbalkans, 100 Jahre nach dem Attentat in Sarajewo, in den Schatten von Politik und Medien geraten zu sein. Allerdings gab es im Sommer 2014 den Versuch, die ungelösten Fragen und Konflikte in dieser Region im Rahmen einer europäischen Perspektive wieder in die Diskussion zu bringen.

Schlagworte: Europa, Balkankonflikt, Jugoslawienkriege, Balkanländer, Politische Geographie, Bosnien-Herzegowina, Serbien

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Wissensökonomie - räumliche Dynamiken im globalen Strukturwandel

Dateigröße: 234,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wandel des internationalen Städtesystems unter dem Einfluss der Wissensökonomie

Dateigröße: 2,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Kultur- und Kreativwirtschaft in der Wissensökonomie

Dateigröße: 850,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete