Biosicherheit und Pandemievorsorge

Ausbrüche erkennen und verorten

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe September Heft 9 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010838
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 22.08.2014
Dateigröße 2,4 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Henning Füller, Jonathan Everts

Beschreibung

Biosicherheit bezeichnet ein relativ junges Feld politischer und wissenschaftlicher Praxis. Im Kern geht es um die Identifizierung von Pflanzen, Tieren, Mikroorganismen und Viren als potentielle Bedrohungen und um die Entwicklung von Präventionsmaßnahmen. Typischerweise basieren die Maßnahmen auf einer vorbeugenden Sicherheitslogik. Der Beitrag zeigt dies am Beispiel der Früherkennung von Krankheitsverbreitungen und diskutiert mögliche Folgen.

Schlagworte: Medizinische Geographie, Schweinemast, Prävention, Sicherheit, Risiko, Fleischwirtschaft, Schweinegrippe

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Sicherheit, Prävention und Verortung

Dateigröße: 877,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Risikofaktor Finanzmärkte und die Reskalierung sozialer Sicherungssysteme

Dateigröße: 462,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Kriminalprävention: Neue Sicherheitsstrategien in der Stadt

Dateigröße: 3,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete