Risikofaktor Finanzmärkte und die Reskalierung sozialer Sicherungssysteme

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe September Heft 9 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010836
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 22.08.2014
Dateigröße 462,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Jürgen Oßenbrügge

Beschreibung

Die globale Finanzkrise hat nicht nur ein Versagen der Finanzmärkte zum Ausdruck gebracht, sondern in der Folge auch Währungsprobleme, Diskussionen über die Rolle des Staates sowie Unsicherheiten der finanziellen Absicherung der privaten Haushalte erzeugt. Hinzu tritt als eine Krisenfolge die Austeritätspolitik, die u.a. einen Rück- und Umbau des Sozialstaats beinhaltet. Vor diesem Hintergrund wird nicht nur die Lebensführung vieler Menschen in einen Prozess der zunehmenden Finanzialisierung eingebunden, durch die sie zunehmend in risikoreiche Finanzmärkte eingebunden werden, sondern auch soziale Ungleichheiten verschärfen sich.

Schlagworte: Prävention, Risiko, Sicherheit, Finanzmärkte

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Sicherheit, Prävention und Verortung

Dateigröße: 877,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Kriminalprävention: Neue Sicherheitsstrategien in der Stadt

Dateigröße: 3,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Biosicherheit und Pandemievorsorge
Ausbrüche erkennen und verorten

Dateigröße: 2,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete