Digitale Geographie des Reisens

Mediatisierter Alltag in nah und fern

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Juni Heft 6 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010822
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.06.2014
Dateigröße 534,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Florian Bauhuber, Bastian Hiller

Beschreibung

Digitale Technologien haben die Praktiken des Reisens und den Tourismus als Wirtschaftsbranche in nur wenigen Jahren entscheidend verändert. Mit diesem Beitrag wird der Einfluss technologischer Innovationen auf den Tourismus chronologisch beschrieben. Dabei wird angenommen, dass die für touristische Praktiken konstitutiven Beziehungen zwischen nah und fern, hier und dort, Alltag und Gegenwelt durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien tiefgreifend transformiert werden und sich im Zuge dieses Wandels neue mediatisierte Geographien des Reisens etablieren.

Schlagworte: Digitale Geomedien, Tourismus

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Neogeographie, Ortsmedien und der Ort der Geographie im digitalen Zeitalter

Dateigröße: 635,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Digitale Geomedien und Gesellschaft
Zum veränderten Status geographischen Wissens in der Bildung

Dateigröße: 488,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Augmentierte Geographien
Zur digitalen Erfahrung des städtischen Alltags

Dateigröße: 547,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete