Das Klima retten - aber nicht vor der eigenen Tür?

Konflikte um Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung in Deutschland

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Januar Heft 1 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010710
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.01.2013
Dateigröße 522,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Günther Weiss

Beschreibung

Dass Anlagen zur Erzeugung regenerativer Energien nicht unumstritten, sondern häufig Ursache von Konflikten sind, ist inzwischen bekannt und Gegenstand wissenschaftlicher Forschung. Die Politik sieht sich bei ihrem vor allem aus Gründen des Klimaschutzes forcierten Ausbau erneuerbarer Energien durch vielerorts aufflackernden Widerstand deutlich eingeschränkt, zumal sich nahezu alle Arten von Kraftwerken, aber auch neue Stromleitungstrassen im Fokus von Kritikern wiederfinden.

Schlagworte: Klimaschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit, Energie, Naturschutz, Energiegewinnung, Nutzungskonflikte, Energiepolitik, Ökologie

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Erneuerbare Energie für Deutschland
Räumliche und technische Planung für eine intelligente Energieversorgung

Dateigröße: 821,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Energiewende vor Ort
Dezentrale Stromerzeugung und die Rolle von Stadtwerken und Regionalversorgern

Dateigröße: 7,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Elektromobilität in Deutschland
Markt- und Raumentwicklung

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete