MDG 1: Armutsreduktion als „virtuelle Realität“

Zum Spannungsfeld globaler Entwicklungsinitiativen und deren lokaler Umsetzung

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe November Heft 11 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010691
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.11.2012
Dateigröße 536,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Urs Geiser, Bernd Steimann

Beschreibung

Die globalen Debatten um das Millennium-Entwicklungsziel 1 (MDG 1) erreichen in vielen
Ländern des globalen Südens in erster Linie die zuständigen Planungsämter der nationalen
Verwaltung sowie gewisse, den Umgang mit globalen Organisationen gewohnte Vertreter
der Zivilgesellschaft. Sie haben aber kaum Auswirkungen über die Hauptstädte hinaus.

Schlagworte: UN-Milleniums-Entwicklungsziele, Armut, Entwicklungsforschung, Entwicklungszusammenarbeit

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Millennium-Entwicklungsziele
Wunsch und Wirklichkeit

Dateigröße: 1,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Schöner Wohnen als Entwicklungsziel
Einschätzungen aus Addis Abeba

Dateigröße: 928,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Mikrokredite als Wundermittel für die Millennium Development Goals?
Das Fallbeispiel Dar es Salaam

Dateigröße: 889,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete