Tourismus und Nationalparks in Neuseeland

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Oktober Heft 10 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010685
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.10.2012
Dateigröße 862,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christine Tamásy

Beschreibung

Das landschaftsgewaltige Neuseeland ist ein attraktives Reiseziel für internationale Touristen.
Aber auch die neuseeländische Gesellschaft selbst ist eine Nation von Abenteurern und Campern. Insbesondere die Nationalparks, die verschiedenste Landschaftsformen umfassen und wichtige Naturschutzfunktionen übernehmen, erweisen sich als wahre Touristenmagneten. Einer der bekanntesten ist der Tongariro National Park, der sich im Zentrum der Nordinsel Neuseelands befindet. An seinem Beispiel lässt sich das Konfliktpotential illustrieren, das aus einer Integration von Naturschutz und Tourismus resultiert.

Schlagworte: Neuseeland, Tourismus

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Dürren, Buschbrände und Überschwemmungen in Australien
Auswirkungen von El Niño und La Niña

Dateigröße: 866,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Neue Trends in Stadtplanung und -entwicklung australischer Großstädte

Dateigröße: 1,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Australien als Global Food Superpower?
Landwirtschaft und Lebensmittelsektor Australiens im Wandel

Dateigröße: 1,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete