Hohes Bevölkerungswachstum in Australien und die Folgen

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Oktober Heft 10 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010683
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.10.2012
Dateigröße 446,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Reinhold Grotz

Beschreibung

Nach den Schockerlebnissen japanischer Angriffe auf Australien im Zweiten Weltkrieg
galt über Jahrzehnte hinweg die Devise: "Populate or Perish". Hohe Zuwanderungen und große Geburtenüberschüsse verhalfen zu rasch steigenden Bevölkerungszahlen. Inzwischen spielen sicherheitspolitische Überlegungen, dass nur viele Einwohner in der Lage seien, das Land gegen Gefahren von außen zu verteidigen, in der Bevölkerungspolitik kaum mehr eine Rolle. Vielmehr dreht sich die Diskussion heute mehr um ein optimales Bevölkerungswachstum.

Schlagworte: Bevölkerungswachstum, Demographie

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Dürren, Buschbrände und Überschwemmungen in Australien
Auswirkungen von El Niño und La Niña

Dateigröße: 866,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Neue Trends in Stadtplanung und -entwicklung australischer Großstädte

Dateigröße: 1,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Australien als Global Food Superpower?
Landwirtschaft und Lebensmittelsektor Australiens im Wandel

Dateigröße: 1,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete