Stadien, „ikonische“ Stadionarchitektur und Stadtentwicklung

Eine stadtökonomische Perspektive

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Mai Heft 5 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010651
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe ab 11. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.05.2012
Dateigröße 611,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Gabriel Ahlfeldt, Wolfgang Maennig

Beschreibung

Sportmanager und Lokal-Politiker behaupten gern, dass positive wirtschaftliche Wirkungen von Stadien und den dortigen Sportveranstaltungen ausgehen. Auftragsstudien, die vor dem Bau oder der Veranstaltung erstellt werden, bestätigen dies regelmäßig. Die Ergebnisse ex-post gefertigter Untersuchungen fallen meist etwas nüchterner aus.

Schlagworte: Immobilienmärkte, Sport

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Sport als Wirtschafts- und Standortfaktor

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 11. Schuljahr

Sport, Handel und Stadtentwicklung in Deutschland

Dateigröße: 990,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 11. Schuljahr

Sport und demographischer Wandel

Dateigröße: 373,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete