Sportbezogene Arbeitsmärkte in Deutschland

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Mai Heft 5 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010650
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe ab 11. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 02.05.2012
Dateigröße 3,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Pierre-André Gericke, Stefan Werth, Christian Zemann

Beschreibung

Sport in seinen vielfältigen Erscheinungsformen schafft Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen und somit nach Arbeitskräften. Der erhebliche Bedarf an professionellen Trainern und Lehrern, an Berufssportlern, in der Sportartikelherstellung und in den Medien führt zu sportbezogener Erwerbstätigkeit. Diese lässt sich zum Teil nur schwer abgrenzen und ist deshalb in ihrem Umfang bereits für Deutschland insgesamt nur mit erheblichem Aufwand abzuschätzen. Noch schwieriger ist ein regionaler Vergleich der Bedeutung des Sports für Arbeitsmärkte. Daten der amtlichen Statistik bieten hierfür Ansätze.

Schlagworte: Sport, Einzelhandel, Freizeitindustrie

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Sport als Wirtschafts- und Standortfaktor

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 11. Schuljahr

Sport, Handel und Stadtentwicklung in Deutschland

Dateigröße: 990,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 11. Schuljahr

Sport und demographischer Wandel

Dateigröße: 373,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete