Potenziale der arktischen Seerouten

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Dezember Heft 12 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010612
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.12.2011
Dateigröße 504,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Gordon Wilmsmeier, Thomas Pawlik

Beschreibung

Spätestens seit der 2009 durchgeführten ersten vollständigen Umrundung des Nordpols auf dem Seeweg ist das große Potenzial der Arktis für die Schifffahrt insgesamt deutlich geworden. In diesem Beitrag werden die besonderen Charakteristika der Schifffahrt in arktischen Regionen erörtert sowie Möglichkeiten des Schiffsverkehrs v.a. in der Nordwest- und der Nordostpassage auf der Grundlage der zurück gehenden Meereisbedeckung und die damit verbundenen Umweltrisiken diskutiert. Die Erschließung neuer Märkte wird ebenso beleuchtet wie die Nutzung der Arktisregion für überseeische Transitverkehre.

Schlagworte: Arktis, Nordwestpassage

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Klimawandel in den Polargebieten

Dateigröße: 731,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Auswirkungen des Klimawandels auf die Kryosphäre in den Polargebieten

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Folgen des Klimawandels für terrestrische Ökosysteme der Arktis und Subarktis

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete