Miami

Gateway to the Americas

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Oktober Heft 10 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010592
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 16.09.2011
Dateigröße 1,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Barbara Hahn

Beschreibung

Florida ist der südlichste Bundesstaat im Osten der USA, aber dennoch kein Südstaat im klassischen
Sinn. Da die Halbinsel lange von den Spaniern besetzt war, fehlt die für die Südstaaten charakteristische
Plantagenwirtschaft. Auch nachdem nach langen Kämpfen Florida 1822 offiziell in die USA eingegliedert
wurde, siedelten sich aufgrund des heißen und schwülen Sommerklimas sowie der peripheren
Lage nur wenige Menschen hier an. Erst die Kubaner, die seit 1959 in mehreren Wellen nach Miami
gekommen sind, haben die entscheidenden Impulse für den raschen Aufschwung der Region gegeben.

Schlagworte: Miami, Südstaaten, Florida

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der Einfluss tropischer Wirbelstürme auf die Küstenregionen der Südstaaten der USA

Dateigröße: 1,5 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Entwicklung des öffentlichen Bildungswesens im Süden der USA
Ethnizität, Politik und Geographie

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der Süden der USA
Regionalisierung und Imagination

Dateigröße: 5,6 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete