"Seid ihr alle da?"

Drama und Theater im Deutschunterricht

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe Oktober Heft 5 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200038013834
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 10
Erschienen am 04.10.2013
Dateigröße 6,8 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Peter Bekes

Beschreibung

Ein konstitutives Merkmal von Dramen ist ihre Aufführbarkeit; es sind Werke, die auf Versinnlichung im Theater bzw. auf der Bühne angelegt sind und in ihren jeweiligen szenischen Realisierungen betrachtet werden sollten. Das gilt vor allem für die Auseinandersetzung mit Dramen im Deutschunterricht. Hier gilt es, den Blick der Schüler für die ästhetischen Dispositionen ihrer Aufführbarkeit zu schärfen und ihnen elementare Kompetenzen für die Wahrnehmung und Beurteilung von Aufführungen zu vermitteln.

Schlagworte: Theater, Aufführung, Theaterdidaktik, Dramen, Inszenierung

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

"Animal Lounge"
ein Fabelstoff auf der Bühne

Dateigröße: 3,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Szenisches Lesen: Dramatische Texte besser verstehen

Dateigröße: 390,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Improvisationstheater im Deutschunterricht?!

Dateigröße: 447,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete