Analyse fiktionaler Texte: Das „große Ganze“ im Blick behalten

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe August Heft 4 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200038012963
Schulform
Orientierungsstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 18.07.2011
Dateigröße 230,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Heinz Gierlich

Beschreibung

Untersuchungen von Abiturklausuren zur Analyse fiktionaler Texte, die vor einiger Zeit an der Universität Jena durchgeführt worden sind, haben gezeigt: Die Qualität der Arbeiten hängt wesentlich davon ab, wie weit es den Schülern gelingt, die "globale Kohärenz" des zu analysierenden Textes zu erfassen.

Schlagworte: Fiktion, Prosa, Texte, Leseförderung, Rezeption, Epik, Literaturgeschichte, Schauplatz, Figur, Lyrik, Textanalyse

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Literarische Texte erschließen

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Lust auf Literatur
zwei Initiativen einer Schule

Dateigröße: 280,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Literarisches Lesen üben
Gegenwartslyrik lesen

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete