Lesefähigkeiten fördern durch reziprokes Lesen

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe August Heft 4 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200038012962
Schulform
Orientierungsstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 8. Schuljahr
Seiten 19
Erschienen am 18.07.2011
Dateigröße 389,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Ursula Jünger

Beschreibung

Die gängige curriculare Vorgabe, in Klasse 8 eine Novelle zu lesen, stößt bei heutigen Schülern zunehmend auf Probleme hinsichtlich der Motivation, aber auch der Lesefähigkeiten. Eine Unterrichtssequenz zu Kleists "Erdbeben in Chili" greift diese Probleme auf: Im Mittelpunkt steht die kooperative Form des reziproken Lesens, die individuelle Motivation und Förderung auf unterschiedlichen Niveaus ermöglicht.

Schlagworte: Figur, Novellen, Schauplatz, Kleist (Heinrich von), Prosa, Texte, Leseförderung, Rezeption, Erdbeben, Literaturgeschichte, Reziprokes Lesen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Literarische Texte erschließen

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Lust auf Literatur
zwei Initiativen einer Schule

Dateigröße: 280,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Literarisches Lesen üben
Gegenwartslyrik lesen

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete