"N8, hdgdl, t." – Kurz und bündig oder bedenklich?

Beitrag aus Deutschunterricht - Ausgabe April Heft 2 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200038012925
Schulform
Orientierungsstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 17.03.2011
Dateigröße 568,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Tanja Kurzrock, Aabdreas Sschneider-Mußhoff

Beschreibung

Die Verwendung elektronischer Medien hat eine Vielzahl sprachlicher Phänomene hervorgebracht, die unter anderem der Komprimierung dienen. Schüler analysieren und bewerten auf der Basis eigener Medienerfahrung Alltagsbeispiele und Sachtexte. An die Materialien schließt sich ein Klausurvorschlag an.

Schlagworte: Anglizismen, E-Mail, Medienkompetenz, Sprachverfall, Sprachwandel, Ausdruck, Gegenwartssprache, SMS, Abkürzungen, Binnendifferenzierung, Jugendsprache, Sprachdidaktik, Akronyme, Chat, Leistungsmessung, Sprachgebrauch

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Entwicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache

Dateigröße: 658,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Lerntheke: Grammatische Stolpersteine erkennen

Dateigröße: 577,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

"Sie" und "Du" – Beziehungen sprachlich gestalten

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete