Lesekompetenz – die soziale Herkunft entscheidet mit

Schwache Leistungen im Lesen beeinträchtigen das Lernen in der Schule und verringern die Chancen auf schulischen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe. Wie die IGLU-Befunde zeigen, haben Kinder aus bildungsfernen Elternhäusern hier die größten Nachteile.

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200028013672
Seiten 3
Erschienen am 01.03.2018
Dateigröße 103,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Renate Valtin

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Spar-Pakete