Kontrovers: Was muss die Schulleitung lernen?

Auf dem Weg zu einer guten Schulleitung: Erfahrung versus Professionalisierung

Beitrag aus Grundschule - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200028012939
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe
Schulfach Deutsch, Mathematik, Pädagogik, Sachunterricht
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 1
Erschienen am 15.07.2013
Dateigröße 125,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Wiebke Bobeth-Neumann

Beschreibung

Die Frage nach der Erfordernis und Beschaffenheit einer Qualifizierung für angehende Schulleitungen stellt sich zwar bereits seit Anfang der 1980er Jahre, ihre Beantwortung ist jedoch bis heute unvollendet. Die Ansprüche, die Lehrkräfte an ihre Schulleitung stellen, sind vielschichtig.

Schlagworte: Schulleitung, Lehrerrolle

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Verantwortung übernehmen
Von einer Schule, die für Kinder da ist

Dateigröße: 314,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Partnerschaften
Die Zusammenarbeit von Eltern, Schule und Jugendhilfe

Dateigröße: 373,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Wir haben uns zusammengefuchst
Fragen über Schulsozialarbeit in der Grundschule

Dateigröße: 135,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete