Kinderarmut und Grundschule

Trotz Armut gute Bildung ermöglichen

Beitrag aus Grundschule - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200028012931
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe
Schulfach Deutsch, Mathematik, Pädagogik, Sachunterricht
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 15.07.2013
Dateigröße 191,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Susanne Miller

Beschreibung

Wenn Kinder in Armut aufwachsen, sind sie in ihren Entwicklungs- und Bildungschancen beeinträchtigt. Schule kann die Benachteiligungen institutionell verstärken. Oder sie kann die Betroffenen unterstützen.

Schlagworte: Gewalt, Kooperation, Jugendhilfe, Lehrerrolle, Bildungschancen, Kinderschutz, Schulsozialarbeit, Bildungspolitik, Kindheit, Sozialarbeit

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Verantwortung übernehmen
Von einer Schule, die für Kinder da ist

Dateigröße: 314,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Partnerschaften
Die Zusammenarbeit von Eltern, Schule und Jugendhilfe

Dateigröße: 373,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Wir haben uns zusammengefuchst
Fragen über Schulsozialarbeit in der Grundschule

Dateigröße: 135,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete