Auf den zweiten Blick

Intertextuelle Bezüge mit Grundschülern entdecken

Beitrag aus Grundschule - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200028012522
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hochschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 29.06.2011
Dateigröße 331,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Friederike Pronold-Günthner

Beschreibung

Manchmal verstecken sich in Texten Bezüge zu ganz anderen
Texten,
die erst auf den zweiten Blick zu erkennen sind. Will
man mit Kindern solchen intertextuellen Bezügen auf die Spur
kommen, bietet sich die Arbeit mit Märchen an.

Schlagworte: Bilderbuch, Lesen, Textarbeit, Deutsch, Literarische Kompetenz, Kinder- und Jugendliteratur, Märchen, Lesekompetenz, Sprache

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Literarisches Lernen
Zur Bedeutung literarischer Kompetenz in der Grundschule

Dateigröße: 185,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Wer spielt mit?
Literarische Figuren erfassen am Beispiel "JanBenMax"

Dateigröße: 260,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Die große, böse Maus
Selbst- und Fremdbilder unterscheiden

Dateigröße: 586,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 13 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete