Unterrichten: Expansiv statt defensiv lernen

Zur Selbstwirksamkeit unterrichtlicher Lernmotivation

Beitrag aus Grundschule - Ausgabe Mai Heft 5 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200028012480
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hochschule
Schulfach Deutsch, Mathematik, Pädagogik, Sachunterricht
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 01.05.2011
Dateigröße 217,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Eiko Jürgens

Beschreibung

Wie können Kinder motiviert werden, zu lernen? Was sind die treibenden Kräfte? Der Ansatz des "expansiven Lernens" zeigt, wie wichtig Eigenmotivation, Entscheidungsfreiheit und Selbstverantwortung sind. Kinder müssen den Sinn im Lernen erkennen.

Schlagworte: Methodik, Motivation, Didaktik, Unterrichtsentwicklung, Lernprozess

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Eine ideale Lerngemeinschaft
Wie Schule und Theater voneinander profitieren können

Dateigröße: 282,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Ein Blick über den Zaun
Schüler begegnen Theater in Deutschland und Europa

Dateigröße: 336,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Der Prinz von Jemen
Kinder komponieren eine Oper

Dateigröße: 135,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 17 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete