Wer könnte es besser ...?

Besondere Qualifizierungsbedürfnisse von Lehrkräften mit Migrationshintergrund

Beitrag aus Grundschule - Ausgabe Februar Heft 2 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200028012406
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hochschule
Schulfach Deutsch, Mathematik, Pädagogik, Sachunterricht
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 25.01.2011
Dateigröße 356,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Erkan Özdil

Beschreibung

Studierende, die selbst Deutsch als Zweitsprache gelernt haben, haben denkbar gute Voraussetzungen, Kinder beim Zweitspracherwerb zu unterstützen. Vorausgesetzt, sie werden während ihrer Ausbildung dafür hinreichend qualifiziert.

Schlagworte: Lehreraus- und fortbildung, Lehrerfortbildung, Migration, Lehrerausbildung, Lehrerrolle, Multikulturelle Erziehung, Berufsausbildung, Lehrerberuf, Mehrsprachigkeit, Weiterbildung, Integration, Lehrerbildung, Migranten

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die relative Lehrerbildung
Ein Balanceakt zwischen Konstanz und Veränderung

Dateigröße: 191,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Lehrer werden – Lerner bleiben
Über die Bedeutung des lebenslangen Lernens von Lehrkräften

Dateigröße: 232,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Kommt an die Folkeskole!
Lehrer werden in Dänemark

Dateigröße: 413,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 15 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete