Schriftspracherwerb bei mehrsprachigen Kindern

Gibt es besondere Lernvoraussetzungen oder Fehlerquellen?

Beitrag aus Deutsch differenziert - Ausgabe April Heft 2 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200032013195
Schulform
Grundschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 16.04.2018
Dateigröße 107,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Zeynep Kalkavan-Aydin

Beschreibung

Mehrsprachige Kinder kommen mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen in die Schule. In Bezug auf den Schriftspracherwerb der deutschen Sprache sind die individuellen Erfahrungen dieser Kinder in gesprochener und geschriebenerSprache sowohl in der Erst- als auch in der Zweitsprache
zu betrachten.

Schlagworte: Mehrsprachigkeit, Schriftspracherwerb, Deutsch, Deutsch als Zweitsprache

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Auf dem Weg zur Schrift
Überlegungen für einen erfolgreichen Schriftspracherwerb

Dateigröße: 61,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Ist das Y auch ein Vokal?
Rechtschreibgespräche im Anfangsunterricht

Dateigröße: 208,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr

Die klasseneigene Wörterfabrik
Übungen zu Konsonantenhäufungen an Wortanfängen

Dateigröße: 199,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 2. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete