Der Morgenkreis als Start in den Schultag

Teil I "Einführung"

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 3 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000205
Schulfach Fachunabhängig, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 4
Dateigröße 786,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Daniela Demharter, Christian Walter-Klose

Beschreibung

Der Morgenkreis nimmt an vielen Schulen zu Beginn des Schultages eine große Zeitspanne ein. Daraus lassen sich drei berechtigte Fragen ableiten: Was lernen Förderschüler innerhalb eines Morgenkreises? Welche Voraussetzungen für erfolgreiche Lernprozesse liefert der Morgenkreis? Was sollte bei der Konzeption eines Morgenkreises beachtet werden?

Schlagworte: Morgenkreis, Reformpädagogik, Heterogenität, Rituale, Lernen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Lernende mit schwerster Behinderung
Einführende Überlegungen zu Bildung und Interaktion

Dateigröße: 707,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Bildung - interaktiv

Dateigröße: 698,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Entwicklungsgemäß und altersgerecht?!
Eine Herausforderung für Bildung und Interaktion

Dateigröße: 740,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 14 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete