Syndromspezifische Einflüsse auf die Interaktion mit schwerbehinderten Menschen

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 3 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000149
Schulfach Fachunabhängig, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 4
Dateigröße 1,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Klaus Sarimski

Beschreibung

Kinder und Jugendliche mit bestimmten genetischen Syndromen weisen charakteristische Entwicklungs- und Verhaltensmerkmale auf. Ein Wissen um diese Merkmale kann zur Abstimmung der Interaktion und Kommunikation auf ihre besonderen Bedürfnisse beitragen und ihre soziale Partizipation erleichtern.

Schlagworte: Cornelia-de-Lange-Syndrom, Rett-Syndrom, Angelman-Syndrom, Verhaltensphänotyp, Charge-Syndrom

Weitere Inhalte der Ausgabe

Lernende mit schwerster Behinderung
Einführende Überlegungen zu Bildung und Interaktion

Dateigröße: 707,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Bildung - interaktiv

Dateigröße: 698,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Entwicklungsgemäß und altersgerecht?!
Eine Herausforderung für Bildung und Interaktion

Dateigröße: 740,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 14 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete