Leichter lesen lernen mit Hund

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 4 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000109
Schulfach Fachunabhängig, Naturwissenschaften, Pädagogik, Sachunterricht, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 2
Dateigröße 120,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen ANDREA BEETZ, MEIKE HEYER

Beschreibung

Immer mehr Kinder lesen mit Hunden, um dadurch besser lesen zu lernen. Empirische Belege zur allgemeinen Wirksamkeit lassen sich durchaus auf das Lesenlernen im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (FgE) übertragen. Doch welche Formen der hundegestützten Leseförderung gibt es und wie wirken sie?

Schlagworte: Leseförderung, Schulhund

Weitere Inhalte der Ausgabe

Grundlegung inklusiven Sachunterrichts

Dateigröße: 174,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Grünlilien, guter Unterricht und gemeinsames Lernen
Was hat eine Zimmerpflanze mit Didaktik zu tun?

Dateigröße: 284,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Stürme im Herbst
Ein Simulationsexperiment im Sachunterricht der Oberstufe der SFgE

Dateigröße: 255,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete