Grünlilien, guter Unterricht und gemeinsames Lernen

Was hat eine Zimmerpflanze mit Didaktik zu tun?

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 4 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000103
Schulfach Fachunabhängig, Naturwissenschaften, Pädagogik, Sachunterricht, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 7
Dateigröße 284,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen MICHAEL HÄUßLER

Beschreibung

An einem alltäglichen Sachunterrichtsthema wie dem Einpflanzen von Ablegern einer Zimmerpflanze lässt sich zeigen, dass Unterricht im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (FgE) durch die Umsetzung von Erkenntnissen der Unterrichtsforschung (hier am Beispiel des Qualitätsmerkmals "Klare Strukturierung des Unterrichts") vielschichtig und effektiv gestaltet werden kann (vgl. Häußler 2015, Unterrichtsgestaltung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung). Hieran wird auch die Frage geknüpft, wie gemeinsamer Unterricht in inklusiven Situationen gestaltet sein muss, wenn er für Schüler mit Beeinträchtigungen lernwirksam und gewinnbringend sein soll.

Schlagworte: Sachunterricht, Geistige Entwicklung, Pflanzen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Grundlegung inklusiven Sachunterrichts

Dateigröße: 174,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Stürme im Herbst
Ein Simulationsexperiment im Sachunterricht der Oberstufe der SFgE

Dateigröße: 255,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Wir machen Schlagsahne wie Uroma Anni
Historisches Lernen und Anbahnung von Geschichtsbewusstsein bei Schülern im FgE

Dateigröße: 167,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete