Handlungsleitende Diagnostik

Mit dem ElementarMathematischen BasisInterview (EMBI)

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 3 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000099
Schulfach Fachunabhängig, Mathematik, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 4
Dateigröße 304,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen ANDREA PETER-KOOP, BERND WOLLRING

Beschreibung

Das "ElementarMathematische BasisInterview" (EMBI) ist ein diagnostisches Verfahren, dessen Vorteil darin besteht, dass es sich an aktuellen internationalen Befunden fachdidaktischer und psychologischer Studien zur Entwicklung von Zahlbegriff und Operationsverständnis orientiert und zudem anschlussfähig ist an eine moderne Mathematik. Zum anderen porträtiert das EMBI-Gesamtkonzept ein Mathematikbild mit Bezug auf die aktuellen Bildungsstandards im Fach Mathematik und bildet so auch eine gute Grundlage für die mathematische Diagnostik und individuelle Förderung von Schülern im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (FgE).

Schlagworte: Diagnostik, Individuelle Förderung, Mathematik

Weitere Inhalte der Ausgabe

Mengen, Größen, Welterschließung
Didaktische Grundlagen der Mathematik im FgE

Dateigröße: 347,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Methodische Überlegungen zur Mathematik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Dateigröße: 219,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Aktiv-entdeckendes Lernen im Mathematikunterricht
Auch im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung?!

Dateigröße: 126,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete