Aktiv-entdeckendes Lernen im Mathematikunterricht

Auch im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung?!

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 3 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000094
Schulfach Fachunabhängig, Mathematik, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 2
Dateigröße 126,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen CHRISTOPH RATZ, ELISABETH MOSER OPITZ

Beschreibung

Kaum eine Lehrkraft im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (FgE) ist in den letzten Jahren nicht mit dem Begriff des "aktiv-entdeckenden Lernens" im Zusammenhang mit Mathematikunterricht konfrontiert worden. Der Begriff polarisiert zweifelsohne, denn auch wenn er im ersten Moment unterstützenswert erscheint, fallen einem sogleich Kinder und Jugendliche mit FgE ein, die (scheinbar?) kaum entdeckend lernen können. Zudem widerspricht der Ansatz in der Regel den Erfahrungen im Mathematikunterricht der eigenen Schulzeit. Aber warum ist dieser Ansatz dennoch so wichtig, gerade für den FgE? Und wie kann er umgesetzt werden?

Schlagworte: Entdeckendes Lernen, Geistige Entwicklung, Mathematik

Weitere Inhalte der Ausgabe

Mengen, Größen, Welterschließung
Didaktische Grundlagen der Mathematik im FgE

Dateigröße: 347,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Methodische Überlegungen zur Mathematik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Dateigröße: 219,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Grundlagen der Arithmetik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Dateigröße: 221,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete