Mit dem Kompass durch den Methodendschungel

Effiziente Verfahren zur Vermittlung von Inhalten an eine heterogene Schülerschaft

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 1 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000079
Schulfach Fachunabhängig, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 4
Dateigröße 163,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen HANS-JÜRGEN PITSCH, INGEBORG THÜMMEL

Beschreibung

Die große Heterogenität und der hohe Förderbedarf der Schüulerschaft im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (FgE) erfordert eine große Bandbreite der einzusetzenden Verfahren, um den Schülern gerecht werden zu können. Überdies ist die Methodenkompetenz der Lehrkräfte insbesondere in inklusiven Lernsettings gefragt, da hier die Schülerschaft variieren kann zwischen Schülern mit Hochbegabung und Schülern mit komplexen Behinderungen. Aufgrund der Heterogenität und der Komplexität der Lernbedürfnisse von Schülern im FgE sind die Methoden zur Vermittlung von Inhalten sorgfaltig auf ihre Effizienz hin zu prüfen. So wird im folgenden Beitrag die aus der Berufsbildung stammende 4-Stufen-Methode erläutert und kritisch beleuchtet. Eine grafische Darstellung bildet die Methode übersichtlich ab.

Schlagworte: Methodik, Heterogenität

Weitere Inhalte der Ausgabe

Schulabschluss an der SFgE
Und wie geht es weiter?

Dateigröße: 149,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Allgemeiner Arbeitsmarkt und Lebensqualität

Dateigröße: 132,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Arbeitssuche selbstbestimmt!
Berufliche Teilhabe orientiert an individuellen Wünschen und Vorstellungen

Dateigröße: 103,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete