Fotografieren an außerschulischen Lernorten

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 3 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000042
Schulfach Fachunabhängig, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 4
Dateigröße 228,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen CHRISTEL RITTMEYER

Beschreibung

Fotografie hat eine positive Wirkung auf uns Menschen: Sie ist eine symbolische Sprache, mit der sich das ausdrücken lässt, was nur schwer in Worte gefasst oder nicht auf eine andere Art zum Ausdruck gebracht werden kann. Dies gilt insbesondere für Schüler mit einer geistigen Behinderung. Wir zeigen Ihnen, wie Fotografieren mit ihnen gelingen kann und welche Inhalte sich beim Thema außerschulische Lernorte dafür anbieten.

Schlagworte: Außerschulische Lernorte, Geistige Entwicklung, Fotografieren

Weitere Inhalte der Ausgabe

Außerschulische Lernorte Im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
Grundlagen, Möglichkeiten und Chancen bedarfsorientierter Bildung

Dateigröße: 579,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Unterrichtsgänge planen
Rechtliche Aspekte, Aufsichten und Organisation

Dateigröße: 142,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

"Endlich - ich weiß jetzt Bescheid!"
Lernen zum Thema ?Nationalsozialismus? in Leichter Sprache am historischen Ort

Dateigröße: 239,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 14 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete