Außerschulische Lernorte Im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Grundlagen, Möglichkeiten und Chancen bedarfsorientierter Bildung

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 3 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000037
Schulfach Fachunabhängig, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 4
Dateigröße 579,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Holger Schäfer

Beschreibung

Betrachtet man Bildung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung unter einem ganzheitlichen Anspruch (vgl. hierzu auch die KMK-Empfehlungen von 1998), steht der Einbezug außerschulischer Lernorte außer Frage: In besonderem Maße können mit diesem methodischen Zugang unmittelbare Begegnungen ermöglicht und Primärerfahrungen initiiert werden. Dennoch bedarf es unter förderschwerpunktbezogenem Blickwinkel einer genaueren Betrachtung, denn noch allzu oft werden außerschulische Lernorte als komplexe Herausforderung dargestellt und ganz gemieden. Medien, Materialien oder auch Experten werden dann als Alternative statt ergänzend, hinführend oder begleitend in die Schule gebracht. Es geht aber auch anders ...

Schlagworte: Geistige Entwicklung, Außerschulische Lernorte

Weitere Inhalte der Ausgabe

Unterrichtsgänge planen
Rechtliche Aspekte, Aufsichten und Organisation

Dateigröße: 142,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

"Endlich - ich weiß jetzt Bescheid!"
Lernen zum Thema ?Nationalsozialismus? in Leichter Sprache am historischen Ort

Dateigröße: 239,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Kühe, Milch & Co.
Was bietet der Bauernhof als Lernort?

Dateigröße: 143,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 14 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete