Der sprachfreie Intelligenztest SON-R 21/2-7

CHRISTEL RIT TMEYER

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 1 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000007
Schulfach Fachunabhängig, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 2
Dateigröße 139,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen CHRISTEL RITTMEYER

Beschreibung

Für die Klassifikation der geistigen Behinderung sind Intelligenztests nach wie vor erforderlich. Ein zeitgemäßes Verfahren zur Diagnostik des kognitiven Entwicklungsstandes, das einen Vergleich mit Gleichaltrigen zulässt und auch ohne Sprache durchgeführt werden kann, ist der in diesem Beitrag vorgestellte SON-R 2½-7.

Schlagworte: Diagnostik, Geistige Entwicklung, Intelligenztest

Weitere Inhalte der Ausgabe

Diagnostik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (FgE)

Dateigröße: 316,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

ICIDH und ICF
Systeme mit Erklärungswert im Kontext der schulischen Geistigbehindertenpädagogik

Dateigröße: 141,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Diagnostik im Dialog

Dateigröße: 141,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete