Grundlagen der individuellen Förderplanung im FgE

Beitrag aus Lernen Konkret - Heft 1 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200051000004
Schulfach Fachunabhängig, Pädagogik, Heil- und Sonderpädagogik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 6
Dateigröße 338,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen KONRAD BUNDSCHUH, HOLGER SCHÄFER

Beschreibung

Individuelle Förderplanung gehört im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (FgE) zu den Kernaufgaben pädagogischer Diagnostik. Der folgende theoriegeleitete Beitrag zeigt konkrete Strukturierungsmöglichkeiten im gesamtschulischen Kontext und bietet mit einem Fallbeispiel übertragbare Zugangsmöglichkeiten auch für einen inklusiv ausgerichteten Unterricht. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem individualpädagogischen Zugang, um den Bedürfnissen der Schüler im FgE bildungswirksam gerecht werden zu können. Eine Kopiervorlage für einen individuellen Förderplan ergänzt die Ausführungen.

Schlagworte: Förderplan, Geistige Entwicklung, Individuelle Förderung, Diagnostik

Weitere Inhalte der Ausgabe

Diagnostik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (FgE)

Dateigröße: 316,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

ICIDH und ICF
Systeme mit Erklärungswert im Kontext der schulischen Geistigbehindertenpädagogik

Dateigröße: 141,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Diagnostik im Dialog

Dateigröße: 141,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete