Variablen im Grundschulunterricht?

Muster und Strukturen als Vorbereitung des Variablenbegriffs

Beitrag aus Mathematik differenziert - Ausgabe Dezember Heft 4 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200043000290
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 13
Dateigröße 1,6 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Birte Julia Specht

Beschreibung

Kinder untersuchen Muster und Zahlenmauern und versprachlichen ihre Entdeckungen. Dabei benutzen sie bereits Wortvariablen und zeigen an exemplarischen Beispielen, dass sie Strukturen durchschaut haben. Zahlenrätsel vertiefen dieses Verständnis.

Schlagworte: Algebra, Mathematik, Zahldarstellungen und Zahlbeziehungen, Begabung, Mathematische Begabung, Herausfordernde Aufgaben, Rechenoperationen, Heterogenität, Rechnen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Was ist algebraisches Denken

Dateigröße: 396,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Operationseigenschaften erkunden
Muster entdecken und beschreiben in Aufgabenpärchen

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 2. Schuljahr bis 4. Schuljahr

"Das geht auch mit Hundertirgendwas."
Zaubertricks regen Kinder zum Verallgemeinern von Entdeckungen an

Dateigröße: 763,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 2. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 6 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete