"Ich bin ein Messwerkzeug"

Repräsentanten für standardisierte Maße am eigenen Körper nutzen

Beitrag aus Mathematik differenziert - Ausgabe März Heft 1 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200043000205
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 2. Schuljahr bis 3. Schuljahr
Seiten 14
Erschienen am 15.03.2014
Dateigröße 2,5 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Anne Schneider

Beschreibung

Der eigene Körper wird vermessen und liefert Stützpunktvorstellungen zu Längen, mit deren Hilfe nun andere Dinge gemessen werden können.

Schlagworte: Mathematik, Überschlagen, Messen, Zahlvorstellungen, Rechnen, Längen, Alltagsorientierung, Schätzen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Warum soll ich überschlagen, wenn ich genau rechnen kann?
Überschlagen und Schätzen in der Grundschule

Dateigröße: 390,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Überschlagsrechnen auf eigenen Wegen
Strategien jenseits der Rundungsregeln

Dateigröße: 285,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Fermi-Fragen auch in der Grundschule
Plädoyer für ein anspruchsvolles Aufgabenformat

Dateigröße: 608,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete