Faszination Bionik

Natur als Erfinderin und Ideengeberin

Beitrag aus Weltwissen Sachunterricht - Ausgabe August Heft 3 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200040012825
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe
Schulfach Sachunterricht
Klassenstufe 2. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 9
Erschienen am 15.08.2013
Dateigröße 2,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Sigrid Belzer

Beschreibung

Das Wort Bionik setzt sich zusammen aus Biologie und Technik. Es beschreibt die Vorgehensweise, Tiere und Pflanzen als Ideengeber bei der Entwicklung von Erfindungen zu nutzen. Das Entdecken bionischer Produkte im Alltag, wie schmutzabweisende Oberflächen und wiederverwendbare Klebebänder, Experimente zu den physikalischen und chemischen Grundlagen sowie Naturbeobachtungen und Ideen für eigene Erfindungen bieten zahlreiche Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung.

Schlagworte: Alltagstechnik, Erfindungen, Stoffeigenschaften, Bauen, Experimente, Technisches Lernen, Beobachtung, Konstruieren, Bionik, Naturbezogenes Lernen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Ganz ohne Nägel und Schrauben
Eine Brücke bauen wie Leonardo da Vinci

Dateigröße: 2,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr

Maschinen und andere Merkwürdigkeiten
Eine zweite Klasse auf der Spur von Erfindungen und Technik

Dateigröße: 1,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 2. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Scheibenwischer und Kaffeefilter
Erfindungen verändern das Alltagsleben

Dateigröße: 2,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 2. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete