Zwischen Mythos und Realität

Kinder hinterfragen ihr Mittelalterbild

Beitrag aus Weltwissen Sachunterricht - Ausgabe November Heft 4 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200040012741
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe
Schulfach Mensch, Natur und Kultur, Sachunterricht
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 15.11.2011
Dateigröße 1,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Kerstin Michalik

Beschreibung

Das Mittelalter ist eine Epoche, deren Rezeption in besonderem Maße von Mythen und "populären Irrtümern" geprägt ist. Diese Mythen und Widersprüche prägen auch das Mittelalterbild von Grundschulkindern. Umso wichtiger ist es, bei der Beschäftigung mit dem Mittelalter im Sachunterricht gängigen Klischees etwas entgegenzusetzen und mit den Kindern über die Verwendung, Umdeutung oder gar Verfälschung von Geschichte zu reflektieren. Dabei können wichtige Kompetenzen angebahnt werden, die für einen kritischen Umgang mit Geschichte relevant sind.

Schlagworte: Mittelalter, Historisches Lernen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Nachdenken über die (eigene) Geschichte
Kindergartenkinder entwerfen ein Wappen

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr

Ritterturniere damals – und heute?
Historische Vorbilder und aktuelle Geschichtskultur

Dateigröße: 2,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr

Nicht nur Ritter und Burgen
Über das Leben von Bauernkindern

Dateigröße: 1,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 2. Schuljahr bis 4. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete