Praxis Schule 5-10

Lernen durch Spiele
Ausgabe Dezember Heft 6 / 2014

Produktinformationen

Artikelnummer 63140600
Land Alle Bundesländer
Schulform
Orientierungsstufe, Förderstufe, Förderschule, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Realschule plus, Werkrealschule, Sekundarschule, Mittelschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Kooperative Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Verbundschule
Schulfach Pädagogik
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Maße 29,7 x 21,0 cm

Beschreibung

Spielend lernen? Im Sinn von: sich einfach, bequem und mühelos Wissen und Fähigkeiten anzueignen? Nein, das sicher nicht. Aber dieses Heft beweist, dass die Verbindung von Spielen und Lernen im schulischen Kontext nicht nur möglich, sondern auch erfolgreich und gewinnbringend sein kann.

Das Spiel bildet in allen Kulturen und Zeiten eine zentrale Form des Lernens ab. Seit jeher beruht die Entwicklung der kognitiven, motorischen und sozialen Kompetenzen eines Menschen auf der Tätigkeit des Spielens. Entsprechende Szenen, die beispielsweise die motorische Entwicklung mit Blick auf das Kämpfen und Jagen darstellen, finden sich bereits in den ersten Höhlenmalereien. Und im August dieses Jahres verzeichnete die gamescom, die weltweit größte Messe für interaktive Spiele in Köln, mehr als 335.000 Besucher. Gespielt wird in allen Alters- und Bildungsschichten, sowohl analog als auch digital.

Über Spiele werden kognitive Kompetenzen wie Reaktionsgeschwindigkeit und Denkstrategien geschult. In einem Quiz wenden wir Fakten und Wissen an, ein Puzzle lässt uns Zusammenhänge verstehen. Rollenspiele und Simulationen ermöglichen das Anwenden von Erfahrungen und Fertigkeiten. Im gemeinsamen Spiel sind wechselseitige Beobachtung, Flexibilität und demokratisches Handeln gefragt. Das Spiel selbst fördert intrinsische Motivation und fordert Frustrationstoleranz und Autonomie. Dies alles beschreibt Forderungen, die in zahlreichen Bildungsplänen als gewünschte Qualifikationen ausgewiesen sind.

Und ausgerecht im größten formalen Bildungskontext, der Schule, soll dafür kein Platz sein? Mit diesem Heft wollen wir zeigen, dass "spielend lernen" auf vielfältige Art und Weise im Unterrichtsalltag seinen Platz finden kann. Da sind Gedanken zu einer digitalen Dividende, die in der Integration moderner Medien keinen Widerspruch zum pädagogischen Auftrag der Lebensvorbereitung sehen.

Ein weiterer Beitrag zeigt auf, dass Lernen und Bewegung untrennbar miteinander verbunden sind und sich wunderbar ergänzen können. Die Praxisbeispiele schildern anschaulich die unkomplizierte Integration einfacher analoger und digitaler Spielszenarien in den eigenen Unterricht, und Berichte über die Theaterpädagogik sowie ein Planspiel im außerschulischen Lernort runden - ergänzt durch die Thematik im Rahmen der Inklusion - das Heft ab. Also, lernen wir spielen!


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Inhalt

BASIS-ARTIKEL


Pädagogik 3.0
Spielend Lernen - Lernen durch Spiele

Dateigröße: 297,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

PRAXIS-ARTIKEL


Bewegtes Lernen

Dateigröße: 286,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Die Europäische Union erleben und verstehen
Planspiele machen komplexe Prozesse begreifbar

Dateigröße: 216,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

What's the Weather Like?
Oder: Weather Reports with Fun

Dateigröße: 318,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Ein Spielepool
Spielideen für den schnellen Praxiseinsatz

Dateigröße: 235,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Gamification und Moodle
Mein Unterricht ist strukturiert wie ein Computerspiel

Dateigröße: 575,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Theaterspielen in der Schule
Spielend lernen für das Leben

Dateigröße: 237,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Der Übergang in die Sekundarstufe I
Handlungsimpulse für eine inklusionsorientierte Übergangspraxis

Dateigröße: 147,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 4. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Zugehörige Produkte

Praxis Schule 5-10
Mut zur Veränderung
Ausgabe Februar Heft 1 / 2014

Praxis Schule 5-10
LehrerStärken
Ausgabe April Heft 2 / 2014

Praxis Schule 5-10
LebensWerte
Ausgabe Juni Heft 3 / 2014

Alle 6 Produkte dieses Jahrgangs anzeigen

Heftergänzende Materialien

Feedbackbogen als PDF-Formular zum Ausfüllen am Bildschirm

Dateigröße: 166,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Beilage: MyBookMachine

Dateigröße: 826,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden