Praxis Philosophie und Ethik

Methoden der Texterschließung
Ausgabe Oktober Heft 5 / 2016

Produktinformationen

Artikelnummer 23761605
Land Alle Bundesländer
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Realschule plus, Werkrealschule, Sekundarschule, Mittelschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Kooperative Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Verbundschule, Gymnasium, Sekundarstufe II
Schulfach Ethik, Philosophie
Maße 29,7 x 21,0 cm

Beschreibung

Bei Schülerinnen und Schülern löst die Begegnung mit philosophischen Texten im Unterricht häufig großes Unbehagen aus. Da diese als besonders komplex und kompliziert gelten, scheuen sie sich oft davor, sich den mit ihnen verbundenen hohen Verstehensanforderungen zu stellen. Vielfach hängt das auch damit zusammen, dass sie nicht über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, sich den Texten methodisch zu nähern, sie zu untersuchen und zu beurteilen. Das Ziel des Philosophie- und Ethikunterrichts besteht deshalb auch darin, ihnen ein breitgefächertes Methodenwissen zu vermitteln. In diesem Heft geht es vor allem darum, wichtige Methoden der Texterschließung vorzustellen, materialgestützt zu erproben, miteinander zu vergleichen und zu reflektieren. Die verschiedenen Unterrichtsmodelle legen exemplarisch dar, wie die Schüler die in den z. T. originär literarischen Texten behandelten philosophischen Probleme durch Anwendung von Lesestrategien erfassen, dabei konstitutive Begriffe erläutern und argumentative Strategien rekonstruieren können, um bestimmte Schreibabsichten des Autors herauszuarbeiten. Dabei soll deutlich werden, dass die Untersuchung von Texten nicht der musealen Traditionspflege von Bildungsgütern dient, sondern die Schuler motivieren soll, mithilfe fremder Perspektiven eigene Positionen, etwa in der Durchführung von Gedankenexperimenten, zu klären und zu überdenken, d. h. Reflexionsdistanz zu gewinnen. Ein gelungener Philosophie- und Ethikunterricht setzt Methoden der Erschließung von Texten nicht einfach voraus, sondern macht sie immer wieder zum Gegenstand der Reflexion.

Die editierbaren Word-Dokumente zu dieser Ausgabe finden Sie unter dem Punkt "Heftergänzende Materialien" in der Detail-Ansicht des jeweiligen Beitrags.


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Inhalt

1. Basisbeitrag


Methoden der Texterschließung

Dateigröße: 710,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

2. Praxis-Beiträge


Verzögertes Vorlesen - wie vermutest du, dass es weitergeht?
Gerechtigkeit und Schuld in Texten von Werner Bergengruen und Josef Reding

Dateigröße: 725,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Sprechakte und intentionale Zustände
Ein Hilfsmittel bei der Erschließung von Texten

Dateigröße: 1,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Reziprokes Lesen - "Die grüne Krawatte"
Ausgrenzung durch Vorurteile

Dateigröße: 757,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Gedankenexperimente als Methode der Texterschließung
Freundschaft bei Aristoteles, Nietzsche, Camus und Janne Teller

Dateigröße: 621,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr

Wieso, weshalb, warum? - die Why-Because-Analyse
Rekonstruktion argumentativer Zusammenhänge in philosophischen Texten

Dateigröße: 986,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr

Hermeneutische, strukturanalytische und dialektische Texterschließung
Kant und die Wertschätzung des guten Willens

Dateigröße: 569,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Inhaltsaffine Texterschließung
Starke und schwache Freiheitsbegriffe

Dateigröße: 672,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Zugehörige Produkte

Praxis Philosophie und Ethik
David Hume
Ausgabe Februar Heft 1 / 2016

Praxis Philosophie und Ethik
Arbeit und Spiel
Ausgabe April Heft 2 / 2016

Praxis Philosophie und Ethik
Ist die Demokratie gefährdet?
Ausgabe Juni Heft 3 / 2016

Alle 6 Produkte dieses Jahrgangs anzeigen

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden