Praxis Philosophie und Ethik

Gefühle und Moral
Ausgabe Dezember Heft 6 / 2015

Produktinformationen

Artikelnummer 23761506
Land Alle Bundesländer
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Realschule plus, Werkrealschule, Sekundarschule, Mittelschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Kooperative Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Verbundschule, Gymnasium, Sekundarstufe II
Schulfach Ethik, Philosophie
HerausgeberInnen Andreas Siekmann
Maße 29,7 x 21,0 cm

Beschreibung

Auch wenn Kant der Meinung war, Gefühle spielten in der Moral nur eine Rolle als "Triebfeder" und das eigentliche Urteilen müsse der Vernunft überlassen bleiben, sind heute die meisten Moralphilosophen anderer Ansicht. Die unverkennbare "Renaissance der Gefühle" in der Moraltheorie stützt sich dabei auch auf Ergebnisse der Hirnforschung - Stichwort "Spiegelneuronen" - und auf neuere Untersuchungen der empirischen Moralforschung. Entsprechend widmet sich ein Beitrag des Hefts der Frage, wie Ergebnisse der Hirnforschung gefühlsethische Ansätze stärken können. Übungen und Texterschließungen spüren dem Zusammenhang von Gehirn, Gefühl und Moral nach.

Im Zentrum des Hefts stehen klassische und aktuelle Ansätze moral-sense-basierter Fundierungen von Moral - von David Hume und Adam Smith über Arthur Schopenhauer bis zu Zygmunt Bauman - die die Schülerinnen und Schüler erschließen, vergleichen, bewerten und auf konkrete Anwendungsfälle moralischer Konflikte beziehen. Aber für sie, die einen weitgehend rational-orientierten Unterricht gewohnt sind, versteht sich die Beschäftigung mit Gefühlen durchaus nicht von selbst. Mehrere Beiträge versuchen daher mit unterschiedlichen Zugängen - literarisch-narrativen, spielerischen, theaterpädagogischen, kreativ-übenden -, für die Welt der Gefühle zu sensibilisieren, den Wortschatz der Affekte zu erschließen und die moralischen Gefühle derart zu strukturieren, dass ihre Funktion als moralischer Kompass erkennbar wird.

Trotz aller Aufwertung der Gefühle bleibt die Moral aber letztlich in der Zwickmühle von Vernunft und Gefühl. Ein letzter Beitrag widmet sich daher der grundlegenden Problematik einer ausschließlich gefühlsorientierten Moral am Beispiel verehrter Verbrecher, Schurken und Ganoven. Der Beitrag prüft deren Handlungsmotive kritisch und versucht eine ebensolche Einschätzung von Vernunft und Gefühlen auf ihre Bedeutung für das moralische Urteil über Handlungen.

Die editierbaren Word-Dokumente zu dieser Ausgabe finden Sie unter dem Punkt "Heftergänzende Materialien" in der Detail-Ansicht des jeweiligen Beitrags.


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Inhalt

1. Basisbeitrag


Gefühle und Moral
Zur Renaissance der Gefühle in der Philosophie

Dateigröße: 722,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

2. Unterrichtseinheiten


Warum hilft der Samariter?
Ein Einstieg in die Gefühlethik

Dateigröße: 2,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Ein Lexikon der Gefühle
Über Gefühle sprechen lernen

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Gefühle erspielen
Stärkung von Empathiefähigkeit und sozialer Kompetenz

Dateigröße: 690,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Moral mit Gefühlen begründen
Gefühl und Vernunft müssen einander nicht ausschließen

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Gefühl - Gehirn und Moral
Wie stärken Erkenntnisse der Hirnforschung gefühlsethische Ansätze?

Dateigröße: 1,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Gefühle als moralischer Kompass
Ein Modell moralischer Empfi ndungen entwickeln

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Verehrung edler Schurken
Moral in der Zwickmühle von Gefühl und Vernunft

Dateigröße: 1016,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Zugehörige Produkte

Praxis Philosophie und Ethik
Kriege und Moral
Ausgabe Februar Heft 1 / 2015

Praxis Philosophie und Ethik
Praxis Philosophie + Ethik 2/2015
Ausgabe April Heft 2 / 2015

Praxis Philosophie und Ethik
Natur - Mensch - Technik: Ethische Betrachtungen des technisch Machbaren
Ausgabe Juni Heft 3 / 2015

Alle 6 Produkte dieses Jahrgangs anzeigen

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden