Wer guckt, der findet!

Filmbeobachtung als forschendes Lernen

Beitrag aus Praxis Schule 5-10 - Ausgabe Juni Heft 3 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200033012451
Schulform
Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule
Schulfach Biologie, Deutsch, Erdkunde, Geschichte, Kunst, Pädagogik, Politik
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.06.2015
Dateigröße 739,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Ines Müller-Hansen

Beschreibung

In diesem dokumentarischen Filmprojekt für die 5. bis 10. Klasse erkunden Schüler mit der Videokamera ihre unmittelbare Umgebung. Sie entdecken, erforschen und erfahren und machen es für andere sichtbar: Ein Gegenstand, eine Person, eine Handlung, ein Ort - alles kann Ausgangspunkt der Filmbeobachtung sein...

Schlagworte: Erdkunde, Kunst, Filmarbeit, Politik, Biologie, Forschendes Lernen, Projektarbeit, Deutsch, Geschichte, Videoarbeit

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der frühere Außenseiter ist jetzt mittendrin
Theater bietet die Möglichkeit, das Individuum in den Mittelpunkt zu rücken

Dateigröße: 164,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Das Subjekt und die Schule
Kulturelle Bildung in einem Spannungsfeld

Dateigröße: 299,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Kreative Annäherungen an die Romantik
Mit dem "Taugenichts" potenzialorientiert fördern

Dateigröße: 906,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 13 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete