Was bleibt, ist die Gefahr von Rechts

Rechtsextremismus erkennen durch Hinsehen und Aufpassen

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe Februar Heft 1 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200037013366
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Deutsch, Gesellschaftslehre, Politik
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.02.2015
Dateigröße 1,6 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Doris Jacob-Leo

Beschreibung

Ständig sind Lehrkräfte bemüht, Schüler mit dem Phänomen des Nationalsozialismus sowie seinen menschenverachtenden Auswirkungen vertraut zu machen und sie zu engagierten Demokraten zu erziehen. Und doch fallen immer wieder Jugendliche und junge Erwachsene auf neo-nationalistische Gruppierungen herein. Haben wir in unserem Lehr- und Erziehungsauftrag etwas falsch gemacht? Dieser Beitrag zeigt, wie Lehrkräfte ihre Schüler in einer Unterrichtsreihe einmal anders für das Thema sensibilisieren können.

Schlagworte: Hakenkreuz, Rechtsextremismus, Symbole

Weitere Inhalte der Ausgabe

Wie historisches Lernen Inklusion fördert
Im "Blick zurück" Perspektiven sehen und Kompetenzen gewinnen

Dateigröße: 277,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Lernen zu Diktatur und Widerstand
Mit "Papa Weidt" die Themen Diktatur und Demokratie erarbeiten

Dateigröße: 499,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 4. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Wissen über Flucht und Vertreibung sammeln
Der Zweite Weltkrieg und seine Folgen für die Menschen

Dateigröße: 2,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete