Wo gemeinsames Lernen ausgezeichnet ist

Der Jakob Muth-Preis für inklusive Schule

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe Juni Heft 3 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200037013318
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Fachunabhängig
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 23.05.2014
Dateigröße 448,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Martin Rudnick

Beschreibung

Der "Jakob Muth-Preis für inklusive Schule" zeichnet Schulen aus, in denen alle Kinder und Jugendliche vorbildlich gemeinsam lernen - ob mit oder ohne Förderbedarf, mit oder ohne Migrationshintergrund, unabhängig von Herkunft und anderen Faktoren. Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, die Bertelsmann Stiftung, die Sinn-Stiftung und die Deutsche UNESCO-Kommission sind Projektträger des Preises und wollen sich damit für eine inklusive Schule einsetzen.

Schlagworte: Inklusion

Weitere Inhalte der Ausgabe

Gut orientiert im Alltag unterwegs
Für das Leben lernen, Zugang zur Gesellschaft finden

Dateigröße: 240,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Wir machen den Internetführerschein
Nutzen und Risiken des World Wide Web kennenlernen

Dateigröße: 909,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 3. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Mit Formularen richtig umgehen
Wie Schüler Schritt für Schritt diskontinuierliche Texte erarbeiten

Dateigröße: 463,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 13 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete