Harry Potter oder Achill?

Lektüreauswahl in der Orientierungsstufe

Beitrag aus Praxis Schule 5-10 - Ausgabe Dezember Heft 6 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200033012244
Schulform
Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule
Schulfach Pädagogik
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 03.12.2012
Dateigröße 512,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Karin Richter

Beschreibung

Seit 2008 begleiten Wissenschaftler der Universität Erfurt ein Projekt des Freistaates Sachsen zur Leseförderung von Jungen. Die Befunde und Erfahrungen sprechen gegen eine ganze Reihe von (Vor-)Urteilen über "Männlichkeitsmuster" und geschlechtsspezifische Literaturrezeption. "Klassiker" wie die Stoffe aus der griechischen Mythologie können Kinder begeistern - Mädchen und Jungen.

Schlagworte: Deutsch, Jungenförderung, Mädchenförderung, Gender, Klassenlektüre, Geschichte, Leseförderung, Abenteuerromane, Geschlechterrollen, Lesemotivation

Weitere Inhalte der Ausgabe

Jenseits von Polarität und Hierarchie?
Geschlechterbewusste Pädagogik

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Mädchen mobben anders!
Unterrichtsinteraktionen mit Mädchen

Dateigröße: 456,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Wilde Jungs
Von Piraten können Kinder und Jugendliche eine Menge lernen

Dateigröße: 475,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete