Man nehme ...

Rezeptbesprechungen müssen nicht langweilig sein

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe Dezember Heft 6 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200037013197
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Fachunabhängig
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 8. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 03.12.2012
Dateigröße 1,0 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Dorothea Dümmel, Ulrike Klüppel

Beschreibung

Wenn es darum geht, ein Gericht zuzubereiten, würden Schülerinnen und Schüler am liebsten gleich loslegen. Rezeptbesprechungen finden sie langweilig. Ganz ohne geht es aber nicht. Das Unterrichtsbeispiel zeigt unterschiedliche, fächerübergreifende Methoden, mit deren Hilfe Kinder und Jugendliche das selbstständige Arbeiten mit Rezepten und Arbeitsanweisungen anschaulich lernen können.

Schlagworte: Ernährung, Methoden, Gesundheitserziehung, Rezepte, Handlungskompetenz, Selbstständigkeit, Arbeitsaufträge, Hauswirtschaft

Weitere Inhalte der Ausgabe

In der Küche lernen
Was die Ernährungslehre für Schüler bedeuten kann

Dateigröße: 369,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Gemüse schneiden wie ein Profi
Ein Lernzirkel für die Schulküche

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Heute backen wir Waffeln!
Schüler messen, wiegen und backen im Mathematikunterricht

Dateigröße: 2,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete