Vom spontanen Helfen zum gezielten Kooperieren

Förderliche Lernkultur durch Kooperatives Lernen

Beitrag aus Praxis Schule 5-10 - Ausgabe Oktober Heft 5 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200033012236
Schulform
Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule
Schulfach Pädagogik
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 8
Erschienen am 02.10.2012
Dateigröße 383,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Hanna Kiper

Beschreibung

Im Unterricht werden unterschiedliche Arbeits- und Sozialformen eingesetzt: Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit oder Arbeit im Klassenverband. Diese können aufgrund sachlich notwendiger Erfordernisse gewählt werden und zum Beispiel aus dem Charakter der Aufgaben- oder Problemstellung resultieren. Ausschlaggebend können aber auch fächerübergreifende Zielsetzungen sein, wie Aufbau von Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit oder sozialer Kompetenz.

Schlagworte: Kooperatives Lernen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Beim Lernen helfen – beim Helfen lernen
Potenziale kooperativer Lernformen

Dateigröße: 323,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Kooperativ und anspruchsvoll
Unterricht in den drei Anforderungsbereichen – mit allen Schülern

Dateigröße: 545,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Gruppenarbeit um jeden Preis?
Stolperfallen beim kooperativen Lernen

Dateigröße: 607,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete