Mit Pippi schreiben lernen

Erstklässler gestalten ein Leporello-Buch

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe Okober Heft 5 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200037013186
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Fachunabhängig
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 2. Schuljahr
Seiten 11
Erschienen am 01.10.2012
Dateigröße 1,1 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Tatjana Eckerlein, Marion Schäfer

Beschreibung

Wie motiviert man Schulanfänger zum Schreiben? Indem man bekannte Kinderliteratur kreativ nutzt! Mit dem Umsetzen von Texten aus "Pippi Langstrumpf" in ein selbst gestaltetes Leporello mit Bildern und Texten macht das Schreiben schon den Kleinsten Spaß.

Schlagworte: Freies Schreiben, Phonetisches Schreiben, Kinder- und Jugendliteratur, Pippi Langstrumpf, Anfangsunterricht, Kreatives Schreiben, Schreiben, Förderschule, Leporello

Weitere Inhalte der Ausgabe

Es riecht nach Geschichten!
Die einfache Kunst, Freude am Schreiben zu vermitteln

Dateigröße: 335,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Die rasenden Reporter
Kinder schreiben aktuelle Monatsblätter

Dateigröße: 1,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 3. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Rabenschwarze Rätsel erfinden
Mit "black stories" kreatives Denken und den Schreibprozess fördern.

Dateigröße: 961,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete