Dein Leben – auf der Bühne

Wie Theater mit eigenen Geschichten Jugendlicher Schule macht

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe August Heft 4 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200037013158
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Fachunabhängig
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 01.08.2012
Dateigröße 282,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Thomas Laue

Beschreibung

Theater kann die Welt verändern - zunächst aber das eigene Leben, oder zumindest die Einstellung dazu. Zahlreiche Best-Practice-Beispiele an deutschen Theatern zeigen, wie erfolgreich es sein kann, wenn Jugendliche nicht fremde Geschichten, sondern ihre eigenen Biografien und Erlebnisse beim Theater spielen thematisieren. Ein Modell, das auch in der Schule Schule machen kann.

Schlagworte: Biografien, Alltagsorientierung, Theater, Aufführung, Theaterarbeit, Biografie

Weitere Inhalte der Ausgabe

Von der Schule bis zur Rente
Biografisches Schreiben als Grundlage für Theaterstücke

Dateigröße: 612,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Das Spiel des Lebens
Ein theaterpädagogischer Workshop zum Thema Zukunft

Dateigröße: 468,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Theater sehen, Theater machen
Ohne Reclamhefte Neugier aufs Theater wecken

Dateigröße: 509,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete